Rapp Auktion 2022
2. - 7. Mai 2022
2. Mai 2022 13:30 CESTLIVE!

Losnummer suchen

Rapp Auktionen


Auktionstermin: 2. - 7. Mai 2022
LIVE! ab: 7. Mai 2022 12:00 CEST

PETER RAPP AG
Internationale Auktionen
Toggenburgerstrasse 139
CH-9500 Wil, Switzerland

Tel. 0041 71 923 77 44
Fax 0041 71 923 92 20

Zahlungsmöglichkeiten:

Rechnung
Überweisung
VISA-Card
Master/Euro-Card

Zeitplan
Weitere Infos zur Auktion
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Datenschutzbestimmungen

Auktionsbedingungen:

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 25% des Zuschlagpreises.
Auf das Aufgeld, allfällige Porto- und Versicherungskosten sowie Zusatzdienstleistungen hat der Käufer die Schweizer Mehrwertsteuer von zurzeit 7,7 % zu entrichten.

Schmuck, Porzellan, Uhren und Luxushandtaschen

Der Versteigerer erhält vom Käufer ein Aufgeld von 25% des Zuschlagpreises.
Auf das Aufgeld, allfällige Porto- und Versicherungskosten sowie Zusatzdienstleistungen hat der Käufer die Schweizer Mehrwertsteuer von zurzeit 7,7 % zu entrichten.

Schmuck, Porzellan, Uhren und Luxushandtaschen
Alle im Auktionskatalog mit * bezeichneten Lose sind vollumfänglich mehrwertsteuer- pflichtig. Bei diesen Losen wird die Schweizer Mehrwertsteuer von zurzeit 7,7 % auf den Zuschlagspreis plus das Aufgeld sowie allfällige Porto- und Versicherungskosten und Zusatzdienstleistungen verrechnet.
Das Auktionshaus Rapp kann keine Lose ins Ausland versenden, die im Auktionskatalog mit dem Symbol ~ gekennzeichnet sind. Diese Lose können ausschliesslich bei uns im Auktionshaus abgeholt oder an eine Adresse in der Schweiz verschickt werden.

Die Mehrwertsteuer entfällt unter folgenden Bedingungen:

  • Wenn die Lose durch die Firma Peter Rapp AG ins Ausland spediert werden.
  • Wenn der Käufer nach der ordnungsgemässen Ausfuhr der Lose eine offizielle Ausfuhrbescheinigung des Schweizer Zolls erbringt.
  • Inländische Händler können den an die Peter Rapp AG bezahlten MwSt-Betrag in ihrer eigenen MwSt-Abrechnung als Vorsteuer in Abzug bringen.

Bitte beachten Sie die Geschäftsbedingungen von Rapp Auktionen!

Los 5031 Porzellan

Beschreibung

Bronze-Skulptur, um 1920, von Demétre H. Chiparus,
Tänzerin "Orilla" in hautengem Kleid mit Reifrock in Pose auf den Zehen stehend, die Hände in der Hüfte abstützend. Bronze, vergoldet, versilbert und bemalt. Gesicht und Hände aus geschnitztem Elfenbein. Mehrfach getreppter Komposit- Sockel aus rötlichem Onyx. Am Sockel signiert Chiparus. Höhe 37 cm (inkl. Sockel), Breite 18,5 cm. Sehr guter Zustand, unbeschädigt. Nachweis: Antonio Amado, Chiparus Master of Art Déco, Seite 182.

Jetzt bieten

Zum Vergrößern klicken

Auktion Nachverkauf

Ausruf

25000.00 CHF

Ende des Nachverkaufs:

Freitag 03.06.2022, CEST

Aktuelle Uhrzeit (MET): 20.05.2022 - 06:42