Suchergebnis für alle Anbieter

LIVE!

Auktionshaus Weiser
Los 4097
Mi
NDP 15, 16, 17
150.00 EUR
14.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
1869, Karl Diedrich Adolf Gross (1833-1905), Deutschland, 1/2 Gr....mehr 1869, Karl Diedrich Adolf Gross (1833-1905), Deutschland, 1/2 Gr. orange, 1 Gr. karmin und 2 gr. blau auf Paketbegleitbrief von Bremen, in Hermelingen am 14.12.1871 aufgegeben, über Braken, an den Schiffsbauer Karl Gross in Hammelwarden, schöne 3-Farben-Frankatur, rückseitig Oldenburger Paket-Transit-Stempel (Mi.-Nr. NDP 15,16,17 / Social Philately / Schiffe / Industrieller) (34) Die Gebr.Gross waren Schiffsbauer. Sie hatten 1860 auf ihrer Werft in Hammelwarden die Bark 'Admiral Brommy' gebaut, die als Auswanderer-Schiff auf der Route Bremen-New York Geschichte geschrieben hat. Bei dem Paket handelte es sich um eine Sendung mit Zigarren.
Auktion]
Auktionshaus Weiser
Los 4098
120.00 EUR
14.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
1969, Hanns Teichert (1902-1994), Deutschland, Unterschrift auf...mehr 1969, Hanns Teichert (1902-1994), Deutschland, Unterschrift auf Büttenkarton, mit beigeklebtem Zeitungsfoto, sehr seltener Autograph eines der bedeutendsten Innenarchitekten des 20.Jahrhunderts (Autograph / Kunst / Architektur) (26) Teichert wanderte 1921 nach Amerika aus. Als Innenarchitekt baute er 3500 Theater in den USA. Er kannte Al Capone noch persönlich, denn viele Theater in den USA vom Broadway bis Chicago tragen seine Handschrift.
Auktion]
Auktionshaus Weiser
Los 4099
35.00 EUR
14.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
1970, Arndt von Bohlen und Halbach (1938-1986), Deutschland,...mehr 1970, Arndt von Bohlen und Halbach (1938-1986), Deutschland, Unterschrift auf Büttenkarton, mit beigeklebtem Zeitungsfoto (Autograph / Industrieller / Adel) (20) Arndt von Bohlen und Halbach war das einzige Kind von Anneliese und Alfried Krupp von Bohlen und Halbach - 'Der letzte Krupp'
Auktion]
Auktionshaus Weiser
Los 4100
70.00 EUR
14.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
1970, Johannes von Thurn und Taxis (1926-1990), Deutschland...mehr 1970, Johannes von Thurn und Taxis (1926-1990), Deutschland Unterschrift auf Büttenkarton, mit beigeklebtem Zeitungsfoto (Autograph / Industrieller / Adel) (20) Johannes Prinz von Thurn und Taxis war ein deutscher Unternehmer und ab 1982 das 11. Oberhaupt der Familie von Thurn und Taxis.
Auktion]
Auktionshaus Weiser
Los 4101
25.00 EUR
14.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
1965, Otto Brenner (1907-1972), Deutschland, Unterschriften auf 2...mehr 1965, Otto Brenner (1907-1972), Deutschland, Unterschriften auf 2 Büttenkartons, mit beigeklebtenZeitungsfotos (Autograph / Feuerwehr) (24) Otto Brenner war ein deutscher Gewerkschafter, Politiker und Vorsitzender der IG Metall. Nach ihm ist die Otto-Brenner-Stiftung, eine Stiftung der IG Metall zum Zweck der Förderung von Wissenschaft und Forschung, und der Otto-Brenner-Preis, eine jährlich verliehene Auszeichnung für kritischen Journalismus benannt
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 998
340.00 EUR
Verkauft
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Sinicker,E.
Keiser Rudolff, des andern dieses namens Spagyrische Hauß...mehr
Sinicker,E.
Keiser Rudolff, des andern dieses namens Spagyrische Hauß und Reiß-Apothec... Zürich, Bodmer 1646. 6 Bl., 308 (statt 310) S., 4 (statt 7) Bl. Spät. Prgt. mit hs. Rtit. (Tls. gering fl.).

Wolfenbüttel IV, 1557. Jöcher IV, 618. Ferchl 505. Nicht bei Hirsch-Hüb. und Schelenz (S. 242 ff. Rudolf II.). Erste Ausg. - Sinicker lebte um 1600 und war Leibarzt von Kaiser Rudolf II. Schennis war Arzt in Zürich und übersetzte und veröffentlichte die von Sinicker 1628 verfasste Schrift "Kaiser Rudolfs Reise-Apotheke" als Anleitung zur Einrichtung einer ordentlichen Hausapotheke. - Ohne die 2 gefalt. Holzschn.-Taf. Buchblock vorne gebrochen (gelockert), stellenweise gebräunt, S. 305/306 mit Ausriss am ob. Rd. (etw. Textverlust), tls. knapp beschn. St.a.V. - ╔Dabei: Glauber,J.R.╗ De auri tinctura sive auro potabili vero, Was solche sey, unnd wie dieselbe von einem falschen und Sophistischen Auro Potabile zu unterscheiden und zu erkennen. Amsterdam, Jansson 1662. 32 S. Mod. Hlwd. - Vgl. Ferchl 187 (dt. Ausg). - Stockfl. St.a.V.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1000
1000.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Sanizade Mehmed Ataullah Efendi.
Hamse-i Sanizade. 3 Tle. in 1 Bd....mehr
Sanizade Mehmed Ataullah Efendi.
Hamse-i Sanizade. 3 Tle. in 1 Bd. Istanbul, Tabhane-yi Sahane / Dar üt-Tibaat ül-Amire (Kaiserliche Medizinschule). A.H. 1235 (= 1820). Kl.Fol. Mit 57 Kupfertaf. (num. 1-47 u. 47-56, 1 beids. bedr.). 80 S., 2 Bl., 125 (von 131) S., 39, 283 S. Hldr. d. 20. Jh.

Choulant, Anatom. Abb. 156 (ausführlich). Sehr seltene erste Ausgabe des ersten in der islamischen Welt gedruckten medizinischen Werks, hier noch mit drei Teilen komplett (erst in späteren Ausgaben wurde es auf die im Titel angesprochenen fünf Teile erweitert). Der teilweise in Europa ausgebildete osmanische Arzt Sanizade (1771-1826) zitiert berühmte ital. Ärzte wie Bartolomeo Eustachi, Gabriele Fallopio und Constanzo Varolio, die Illustr. basieren tls. auf Vesal. Teil 3 fußt auf Anton von Störcks "Medicinisch-praktischem Unterricht für die Feld- und Land-Wundärzte der österr. Staaten" (Wien 1776). - Im ersten Teil fehlen die S. 81-86 der ersten Pag., dafür liegen S. 1/2 u. 7/8, sowie Taf. 38 doppelt vor. Tls. verbunden, leicht gebräunt, Teil 1 stark wasserfleckig, die meisten der auf dünnem Papier u. recht flau gedruckten Tafeln auch moderfleckig, ob. Teil von Taf. 24 mit gr. Einriß, ob. Teil von Taf. 50 fehlt. Einige tls. dat. Marginalien u. Eintr., die gedruckten Marginalien tls. beschn. - Very rare first edition of the first medical work printed in the Islamic world. With 57 copper plates. Half leather of the 20th century. Lacking 6 pages. Part 1 (of 3) heavily waterstained, most plates with mildew spots, 2 plates damaged. Marginalia.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1002
150.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Swalve,B.
Disquisitio therapeutica generalis. Amsterdam, Valkenier...mehr
Swalve,B.
Disquisitio therapeutica generalis. Amsterdam, Valkenier 1657. 12°. Mit gest. Tit. 4 Bl., 216 S., 4 Bl. Mod. Pbd. (Rckn. stark berieb.).

Vgl. Waller 413. Krivatsy 11591. - Hauptwerk des dt. Stadt- u. Admiralitätsarztes. - Vord. flieg. Vors., gest. Tit. (stark überstempelt), u. w.Bl. am Schluss mit gr. Tintenfl., tls. leicht gebräunt.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1008
90.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Bell,T.
The anatomy, physiology, and diseases of the teeth. 2. ed....mehr
Bell,T.
The anatomy, physiology, and diseases of the teeth. 2. ed. London, Highley 1835. Mit 11 Stahlst.-Taf. 4 Bl. Vlg.-Anz., XV, 332 S., 12 Bl. Neuer Lwd. unter Verwendung alten Materials a. Rckn.

Vgl. Waller 10571 (EA 1829). DNB II, 175: "He was for a long period the only capable surgeon who applied scientific surgery to diseases of the teeth". - Nachgeb. 2 nicht zum Werk gehörende Bl. - Breitrandiges Ex., etw. (Tafeln stärker) stockfleckig, Bibl.-St.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1012
240.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
La Cepede (d.i. B.G.E.M. de la Ville-sur-Illon).
Histoire naturelle...mehr
La Cepede (d.i. B.G.E.M. de la Ville-sur-Illon).
Histoire naturelle des poissons. Tome premièr (et) second (de 11). Paris, Plassan An VI (1798). 8°. CCXII, 288 S.; VIII, 415, (1) S. mit zus. 25 Kupfertafeln mit 3 bis 4 Abb. Ldr. d. Zt. mit goldgepr. Rückensch. u. dekorativer floraler Rückenverg.

(Buffon's histoire naturelle, tome I et II). Nissen 2348 a. Dean II, 3. Vgl. Nissen, Fischbücher 87. - Erste Ausgabe in Okatv. - "A work by an able man and eloquent writer. Originally published and frequently reproduced in connection with Buffon's works" (Dean). - Lacepède (1756-1825) wurde auf Empfehlung von Buffon und Daubenton Inspektor und Professor der Naturgeschichte am Naturalienkabinett des königl. Gartens in Paris, 1809 Staatsminister und 1814 Pair von Frankreich. - Kapital mit geringf. Fehlstellen, Text teils etwas gebräunt, gutes dekorativ gebundenes Exemplar.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1018
12000.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Armstrong, Neil
(Astronaut, 1930-2012). Eigenh. Brief mit...mehr
Armstrong, Neil
(Astronaut, 1930-2012). Eigenh. Brief mit Unterschrift. Houston 1969/70. 1 Seite. 4°. An Klemens Keyser, Wolfenbüttel.

Neil Alden Armstrong betrat am 21. Juli 1969 als erster Mensch den Mond u. sprach den berühmten Satz: ╔"That's one small step for a man, one giant step for mankind".╗ Jedoch wurde dieser Satz in der Version "That's one small step for man, one giant step for mankind" überliefert u. so auch auf einer Gedenkmünze geprägt. Klemens Keyser war jedoch der Auffassung, in der Direktübertragung "a man" gehört zu haben u. fragte deswegen bei Neil Armstrong nach. Er erhielt die vorliegende Antwort: "The corrected version is the proper one, although I agree. It's difficult to understand in the radio transmission." - Mit Briefkopf "National Aeronautics and Space Administration". - Der Brief von Neil Armstrong ist einer der wenigen, die in den Handel gelangten u. stellt ein herausragendes Dokument der Zeitgeschichte dar. Der Brief war ehemals gerahmt u. ist daher etwas verblaßt. - ╔Handwritten letter╗ with autograph. Houston 1969/70. 1 page. This letter of the late Neil Armstrong is one of the very few being traded and is an important document of history. The letter had been framed for some time and is therefore a little sunned. - Prov.: Hauswedell und Nolte, Hamburg Auktion 439 Pos. 1054.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1020
240.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Caproni Guasti,T. u. A.Bertarelli.
L'Aeronavtica italiana...mehr
Caproni Guasti,T. u. A.Bertarelli.
L'Aeronavtica italiana nell'immagine 1487-1875. Mailand, Museo Caproni 1938. Fol. Mit zahlr. Abb. a. Taf. u. im Text. 2 Bl., IV, 184 S. 1 Bl. Illustr. Oprgt. mit Kopfgoldschn. (Best. u. berieb., Kap. mit kl. Einrissen).

Eines v. 500 Ex. - Mit einer interessanten Bibliographie v. Giuseppe Boffito u. P.Arrigoni. - Leichte Randläsuren, innen sauber.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1021
120.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Deutsche Zeitschrift für Luftschiffahrt.
Illustrierte Aeronautische...mehr
Deutsche Zeitschrift für Luftschiffahrt.
Illustrierte Aeronautische Mitteilungen. Amtliches Organ des Deutschen Luftschiffer-Verbandes. Begründet von Hermann W.L. Moedebeck. Red. von H. Elias. 14. Jg. Bln., Braunbeck 1910. 4°. Mit zahlr. Abb. Getr. Pag. Hlwd. d. Zt. - 1 Lage lose.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1025
120.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Klaußmann,A.O.
Abenteuer der Luft in Ballon und Flugmaschine. Breslau...mehr
Klaußmann,A.O.
Abenteuer der Luft in Ballon und Flugmaschine. Breslau u.a., Phönix-Vlg. (1909). Mit zahlr. Illustr. im Text u. auf Taf. IV, 236 S. Illustr. Olwd. (Tls. etw. best. u. berieb.).

Hint. Innengel. angeplatzt, Anfang leicht fl. - ╔Dabei: Linke,F.╗ Moderne Schiffahrt. Bln. (1902). - ╔Eberhardt,C.╗ Luftschiffahrt. Bln. u. Lpz. 1921. - ╔Poeschel,J.╗ Luftreisen. Lpz. 1908. - ╔Jean Paul╗ (d.i. J.P.F.Richter). Der Luftschiffer Giannozzo. Mchn. 1975. - ╔Faujas de Saint-Fond,B.╗ Beschreibung der Versuche mit der Luftkugel... (Weinheim 1981). - Tls. etw. Gebrauchssp., zus. 6 Bde.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1026
240.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Konvolut
von 19 Objekten zum Thema Aeronautik, davon 16 Photographien,...mehr
Konvolut
von 19 Objekten zum Thema Aeronautik, davon 16 Photographien, 1 Portraitkarte, 1 illustr. Serviette u. 1 Anstecknadel, ca. 1930er bis 1960er Jahre.

Vorhanden: 14 Photographien (2 Fotopostkarten) zur Segelfliegerei auf der Wasserkuppe, ca. 10,5 x 14,5 bis 6,2 x 8,8 cm.; 2 Fotografien von Zeppelinen von M.Steinbach, eine dat. 12.VII. 1931, Qu.8°; Illustr. Serviette "Becker's Bierquellen" mit Portr. Ferd. Graf Zeppelin u. 3 farb. Zeppelindarstellungen, ca. 37,5 x 37 cm.; Anstecknadel Zeppelin Hindenburg, Gehaltsstempel "800", Länge 3,7 cm.; Eh. Unterschrift "H.Oberth" unter dem Portrait (Offset): "Prof. Hermann Oberth. Vater der Weltraumfahrt". Bestellkarte zu Hermann Oberth, Das Mondauto, Düsseldorf, Econ (1959).
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1031
240.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Sircos,A. u. T.Pallier.
Histoire des ballons et des ascensions...mehr
Sircos,A. u. T.Pallier.
Histoire des ballons et des ascensions celebres avec une preface de Nadar. Paris, Roy 1876. 4°. Mit zahlr. Textholzst. nach A.Tissandier u.a. 2 Bl., 476 S. Hldr. d. Zt. mit Rtit. (Tls. leicht berieb.).

Darmon 128. Nicht b. Brug, Gilhofer, Liebmann-W. u. Sigmundt-N. Erste Ausg. - Reich illustr. Werk mit einem Vorwort Nadars, der als erster aus der Luft photographierte u. mit seinem selbstgebauten Luftschiff eine Luftreise v. Paris nach Hannover unternahm. - Ohne das Portr. Vors. erneuert, vord. Innengel. angeplatzt, etw. fl. - ╔Dabei: Lecornu,J.╗ La Navigation aerienne. 4. ed. Paris 1910. - ╔Bethuys,G.╗ Les aerostiers militaires. Paris 1894. - ╔L'Aerophile.╗ Jg. 1903. Paris 1903. - Tls. Gebrauchssp., zus. 4 Bde.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1032
75.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Tilgenkamp,E. u. C.Dornier.
Do X. Das grösste Flugschiff der Welt....mehr
Tilgenkamp,E. u. C.Dornier.
Do X. Das grösste Flugschiff der Welt. Zürich u. Lpz., Orell Füssli 1931. Mit 72 Abb. auf Tafels. 16 S. Okart. mit illustr. OU. (Dieser beschäd.).

(= Schaubücher, Bd. 41). - Schnitt etw. fleckig, N.a.V. - ╔Dabei: Kirschner,P.╗ Der Reichstag tritt zusammen (Schaubücher Bd. 43), ebda. 1931. Vdeckel des OU lose.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1035
60.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Agassiz,E.C.
Louis Agassiz, sa vie et sa correspondance. Paris,...mehr
Agassiz,E.C.
Louis Agassiz, sa vie et sa correspondance. Paris, Fischbacher 1887. Mit Front. XI, 617 S., 1 Bl. Obrosch.

Erste franz. Ausgabe der Agassiz-Biographie, verfaßt von seiner aus Boston stammenden Witwe Elisabeth Cabot, die sich u.a. als Verfechterin der Frauenbildung einen Namen machte. - Breitrandiges Ex., tls. leichte Gebrauchsspuren.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1037
240.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Hyginus,C.J.
Mythographi Latini. Ed. T. Muncker. 2 Tle. in 1 Bd....mehr
Hyginus,C.J.
Mythographi Latini. Ed. T. Muncker. 2 Tle. in 1 Bd. Amsterdam, van Someren 1681. Mit gest. Front., Portr. (Muncker) u. 43 Textkupf. 27 Bl., 487 S. (ohne 451-460), 30 Bl.; 16 Bl., 330 S., 13 Bl. Prgt. d. Zt. mit Rtit. (Etw. best. u. berieb., etw. fl.).

Houzeau-L. 1029. Graesse IV, 642. Schweiger II, 464. Jöcher III, 754. - Erste Ausg. dieser Übers., textkritisch mit umfangreichen Anmerkungen besorgt von dem niederländischen Altphilologen Muncker. Die Textkupfer mit Sternbildfiguren und Gestalten der griech. Mythologie. - S. 461/461 lose, vord. flieg. Vors. u. Front. gelockert, tls. etw. Randläsuren, etw. gebräunt u. fl. St.a.V.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1038
1500.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Piccolomini,A.
La sfera del mondo - De le stelle fisse. 2 Tle. in 1...mehr
Piccolomini,A.
La sfera del mondo - De le stelle fisse. 2 Tle. in 1 Bd. Venedig, G. Varisco u. Paganini (1564, Vorwort dat.). Kl.4°. Mit 2 Holzschn.-Druckerm., 48 ganzseit. Sterntafeln auf Tafelseiten u. zahlr. Holzschn.-Fig. im Text. 6 Bl., 252 S., 32 (recte 30) num. Bl., num. Bl. 25-93, 3 nn. Bl. Ldr. d. 20. Jhdt.

Riccardi I/2,270,. Houzeau-L. 2491. - "Alessandro Piccolomini, Archbishop of Paris, was an early popularizer of science who wrote his astronomical treatises in the vernacular in order to extend scientific knowledge beyond the confines of church and university. His `De la sfera del mondo`, first published in 1540, is an unremarkable exposition of the traditional Ptolemaic-Aristotelian geocentric cosmography, but its appendix, De le stelle fisse, represents the first printed star atlas, containing maps of the stars as opposed to simple pictures of constellations, and introducing the practice of identifying stars by letter, a method later adopted and expanded by Bayer." - Tls. leicht stockfleckig. Tit. tls. fingerfleckig. Einige, unterschiedlich große Braunflecken in den Blatträndern. - Some slight foxing. Title with fingerstains. Some brownstains of varying sizes in the margins.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1039
1400.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
1 weitere Abbildung
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Torporley,N,
Diclides coelometricae seu valvae astronomicae...mehr
Torporley,N,
Diclides coelometricae seu valvae astronomicae universales omnia artis totius munera psephophoretica in sat modicis finibus duarum tabularum methodo nova, generali, & facilima [sic] continentes. London: F. Kingston, 1602. 4°. (193 x 150 mm). Großer animierter Holzschnitt auf dem Titel, Abbildungen im Text und Tabellen am Ende (Aa-Oo4). Zeitgenössisches Pergament mit einigen unleserlichen Anmerkungen, handschriftlicher Titel am unteren Rand.

Eine seltene astronomische und mathematische Abhandlung, die leider unvollständig ist. Das jüngste Auktionsergebnis stammt aus dem Jahr 2005 (£ 9.600 Sotheby's). Das Werk wird besonders geschätzt, weil es nicht nur äußerst kryptisch und obskur ist, sondern auch Neperos Regeln über Algorithmen um zwanzig Jahre vorwegnimmt, während es eine andere Methode verwendet. Mit einigen frühe Randbemerkungen (es fehlen die Blätter von N1 bis O2 und S. 89-100, zwei Brandlöcher mit kleinem Verlust auf dem Titel, leichte Wurmgänge am unteren Rand von O3 und S2). - A rare astronomical and mathematical treatise unfortunatelly incomplete. The most recent auction result is from 2005 (£9,600 Sotheby's). The work is particularly appreciated because, in addition to being extremely cryptic and obscure, it anticipates Nepero's rules on algorithms by twenty years, while using a different method. Large animated woodcut on title, illustrations in text and tables at end (Aa-Oo4), some early annotations in margins (lacking leaves from N1 to O2 and pp. 89-100, two burnholes with small loss on title, light worming at bottom margin of O3 and S2). Contemporary limp vellum with some illebile annotations, manuscript title to bottom edge.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1043
100.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
1 weitere Abbildung
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Stockbarometer T.Harris & Son
London ca. 1830. Holzkörper mit...mehr
Stockbarometer T.Harris & Son
London ca. 1830. Holzkörper mit Quecksilberskalierung. Messingtafel. Thermometeranzeige fehlend. L: ca. 95 cm. Abholung od. Versand durch Sped. (Quecksilberskala).
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1050
75.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Martin,T.(C.).
The Circle of the Mechanical Arts; Cont. Practical...mehr
Martin,T.(C.).
The Circle of the Mechanical Arts; Cont. Practical Treatises on the Various Manual Arts, Trades, and Manufactures. Ldn., (M'Creery) for Rees u.a. 1813. 4°. Mit 38 Kupfertaf. VI S., 1 Bl., 616 S. Hldr. d. Zt. mit Rverg. u. Rsch. (Berieb. u. best., Gelenke tls. eingeriss., Kap. mit Ldr.-Streifen überkl.).

Nicht im BMCC. Erste Ausgabe. - Dargestellt werden 66 Berufe, alphabet. geordnet. Die Taf. mit zahlr. Detail-Fig. zu 13 Berufen: "Architecture, Bricklaying, Carpentry, Coach-Making, Cotton Manuf., Engineering, Masonry, Mining, Paper Mill, Turning, Watch-Making, Practical Geometry". - Durchgeh. gebräunt u. stockfl. - Selten.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1051
80.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Beudant,F.S. u.a.
Cours elementaire d'Histoire naturelle a l'usage des...mehr
Beudant,F.S. u.a.
Cours elementaire d'Histoire naturelle a l'usage des colleges et des maisons d'education. Nouvelle ed. 3 Tle. in 2 Bdn. Paris, Masson u. Langlois-Leclercq 1847. Mit zahlr. Textholzst. Hldrbde. d. Zt. (Berieb., tls. beschabt). - Enthält: Zoologie, Mineralogie, Geologie. - Etw. fleckig. - Exlibris.
Auktion]
Auktionshaus Kiefer
Los 1052
2400.00 EUR
13.06.2021 23:59 CEST
40.10.100: Bücher - Autografen, Bücher, Naturwissenschaften und Technik
Brander,G.F.
Kurze Beschreibung einer ganz neuen Art einer Camerae...mehr
Brander,G.F.
Kurze Beschreibung einer ganz neuen Art einer Camerae Obscurae ingleichen eines Sonnen Microscops. Vorgebunden: Ders. Kurze Beschreibung der neu abgeänderten und mit mehreren Zusätzen versehenen Camera Obscura. Als eine Zugabe zu der Anno 1769 herausgegebenen Beschreibung einer Camera Obscura. 2 Werke in 1 Band. Augsburg, E. Klett Wittwe 1769 u. 1775. Kl.-8°. 27 S.; 40 S. mit 2 gefalt. Kupfertafeln. Pbd. d. Zt.

I. Vgl. Poggendorff I, 277. - Zweite Ausgabe, erstmals 1767 erschienen. Neudruck, die Tafeln von denselben Platten. - II. Poggendorff I, 277. - Erste Ausgabe. - Der Augsburger Präzisionsmechaniker u. Instrumentenmacher G. F. Brander (1713-1783) gründete nach seinem Mathematik-Studium in Nürnberg und Altdorf eine Werkstatt für optische Instrumente in Augsburg. Durch seine hervorragenden Instrumente für die Feldmessung und deutsche und internationale Sternwarten wurde er europaweit bekannt. "1759 wurde er Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu München und erhielt 1779 die Goldene Medaille der dänischen Akademie. - B.s Geräte sind schön und sorgfältig hergestellt; eine Maschine zur Kreisteilung (1758) und eine solche zur geradlinigen Teilung (1761), z. B. von Glasmikrometern, machten ihn berühmt... Die Arbeiten seiner Werkstätte waren so verbreitet, daß sie noch jetzt in größeren Sammlungen Süddeutschlands, Österreichs und der Schweiz vertreten sind" (E. Zinner in NDB II, 518). - Vgl. auch M. Cantor in ADB III, 240 ff., der auch auf Branders berühmtes mathematisches Werk "Arithmetica binaria s. dyadica, d. i. die Kunst mit zwei Zahlen in allen Fällen und sicher zu rechnen" (Augsburg 1767) eingeht. - Stellenweise etwas gebräunt oder stockfleckig, sehr gute Exemplare. - 2 works in 1 volume. With 2 folding copper plates. Contemporary cased boards. Partly somewhat browned or foxing.
Auktion]
Aktuelle Zeit: 17.06.2021 - 03:58 Uhr MET